Posterpreis für wissenschaftliche Leistungen

Ein zentrales Anliegen der DGPSF ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. 
Auf der Jahrestagung der DGPSF werden alle zwei Jahre Poster mit schmerzpsychologischer Thematik durch eine Jury ausgewählt und mit einem Posterpreis ausgezeichnet. Im Jahr 2020 wird der Posterpreis verliehen. Die Modalitäten sind im Folgenden aufgeführt.

Informationen und Bewerbungsmodalitäten

Es werden Posterpreise für den wissenschaftlichen Nachwuchs in den drei Kategorien vergeben:

  • Abschlussarbeit (BSc/MSc),
  • Dissertation und
  • Post-Doc-Forschung.

Jeder Posterpreis ist mit einem Preisgeld von 250 € dotiert. Darüber hinasus werden den Preisträger_innen die Teilnahmegebühr am Kongress sowie die Reise- und Hotelkosten erstattet und sie werden zum Gesellschaftsabend eingeladen.